Diese Seite drucken

Transformator

Ein Transformator basiert auf dem Funktionsprinzip der gegen Induktivität.

Durch das erzeugte Magnetfeld von Spule 1 wird Spannung in Spule 2 induziert.

 

Wichtige elektromagnetische Zusammenhänge im Vergleich, elektrisch, magnetisch:

(Bild Formeltabelle)

 

Gegeninduktivität M:

 

Kopplungsfaktor k:

k = (M * M) / √(L1 * L2)

 

Trafogleichung:

U1 = (R1 + jωL1) * I1 + jωMI2

U2 = jωMI1 + (R2 + jωL2) * I2

(Bild Matrix)