Diese Seite drucken

Signale und Systeme

Ein Signal ist die Darstellung einer Information oder mathematischen Funktion durch eine physikalische Größe und wird durch einen zeitlichen Verlauf von:

  • Stromintensität
  • Spannungsintensität
  • Feldstärkeintensität

dargestellt.

Ein System ist ein Wirkungsmechanismus d. h. es besteht ein kausaler Zusammenhang (Ursache >>> Wirkung) zwischen dem Eingangssignal und dem Ausgangssignal eines Systems.

Systemtheorie beschäftigt sich mit den Fragen:

  • Signalveränderung bei der Übertragung
  • Beschreibung von System Wirkungsweisen
  • Dimensionierung von Systemen

 

Folgende Methoden und Verfahren helfen Signale und Systeme im Zeitbereich und Frequenzbereich zu beschreiben:

  • Fourier Reihe & Fourier Transformation
  • Laplace Transformation
  • Faltung