Diese Seite drucken

Messung von Strömen

Ströme werden immer in Reihe gemessen.

Dabei gilt es die Stromart zu unterscheiden (Gleichstrom / Wechselstrom) und korrekt im Messgerät einzustellen (AC / DC).

Um möglichst genaue Messergebnisse zu erhalten sollte ein Messgerät so niedrigohmig wie mögich sein (z. B. 0 Ohm).

 

Eine indirekte Strommessung ist Beispielsweise über einen bekannten Widerstand die Spannung zu messen und dann mithilfe von I = U / R den gesuchten Strom  zu berechnen.