Diese Seite drucken

Laplacetransformation

Die Laplacetransformation hilft ein Problem in einen Bildbereich zu bringen, in dem eine Lösung einfacher ist.

Laplacetransformation = Transformation vom Originalbereich in den Bildbereich

Transformation vom Originalbereich in den ...

  • Bildbereich
  • Frequenzbereich
  • s-Bereich

 

Die Laplacetransformation transformiert kausale Signale = x(t) = 0 für t < 0

Laplacetransformationen werden mithilfe der Korrespondenzentabelle gelöst.

 

Anfangswertsatz =

Endwertsatz =

Verschiebungssatz =

 

Partialbruchzerlegung werden verwendet um Funktionen, welche nicht in der Tabelle vorkommen zu vereinfachen
und in die in der Tabelle vorkommende Form zu wandeln.