Diese Seite drucken

Domänenmodelle

Das Domänenmodell dient dem fließenden Übergang vom Problem zur Implementierung.

Es stellt die wichtigsten Software Bestandteile in einem Modell dar (z. B. UML-Diagramm).

Das Klassendiagramm gehört zur Grupper der Strukturdiagramme.